VREDO Durchsäprinzip

Schleppschuhen für die Durchsämaschinen schützten die Sode, während die Scheiben einen kleinen Schnitt in den Boden machen

  • In V-Form angeordnete Doppelscheiben schneiden einen kleinen Schnitt in den Boden.
  • Saad wird zwischen die Scheiben dossier.
  • Der Schnitt wird mit der (Packer)walze geschlossen.
  • Optimal Situation für Keimung: Saat hat somit Bodenkontakt und bekommt die nötige Feuchtigkeit, Licht und Luft.
  • Saat ist vor das Wetter, Frost und Vogelfraß geschützt.

Die Kombination von Doppel-Schneidscheiben, Druckfedern und Schleppenschuhen sorgt für eine optimale Ablage der teuren Grassaat und somit auch für eine optimale Keimung.