SSU Schleppschlauchverteiler (SleepSlangUnit/SSU)

Vredo Winter Ersatzteile aktion

Platziert auf 19 Oktober 2022

Bestellen Sie jetzt Ihre Vredo-Teile, um für die nächste Düngesaison fertig zu sein, und profitieren Sie von einem schönen Rabatt!

Vredo präsentiert den neuen Profi XL

Platziert auf 29 Juli 2021

Vredo Dodewaard hat die ersten PROFI XL 15 und 18 Meter Gülleverteiler als Prototypen in Betrieb genommen. Diese erweitern das Sortiment zusätzlich zu der seit kurzem verfügbaren PROFI ECO-Serie mit...

BIG Vredo News

Platziert auf 9 Juli 2021

BIG Vredo News is coming!Stay Tuned!

Weitere Informationen

Vredo SSU

Der Schleppschlauchverteiler (SleepSlangUnit/SSU) ist eine selbstständige Einheit mit universellem Gülleausbringeranschluss in Form eines Kupplungsdreiecks und optionalen Multifasters, wodurch künftig Gülleausbringer jeden Typs mit der Schleppschlauchtechnik betrieben werden können. Die Einheit ist mit einem eigenen Schaltkasten und Loadsensing- Hydraulikversorgung in Kombination mit ISOBUS ausgestattet.

Weitere Informationen

Schleppschlauchtechnik für Jeden Gülleausbringer

Dank des neuen Vredo-SSU-Konzepts können alle nicht nach vorn klappenden Gülleausbringer bis 18 m Länge angekoppelt werden. Mit dem Vredo SSU wird Ihr eigener Gülleausbringer somit außer für die üblichen Anwendungen hinter einem gezogenen Tank oder Selbstfahrer auch für die Schleppschlauchtechnik einsetzbar.



Kompakt und Praktisch

Dank des kompakten Entwurfs und der minimalen Längenzunahme von nur 12 cm im Vergleich zur Länge mit standardmäßigem Kupplungsdreieck bleibt der Schwerpunkt der Kombination stabil auf dem Zugfahrzeug, wodurch eine ausgezeichnete Gewichtsverteilung realisiert wird.

Der Drehpunkt des Arms liegt stabil auf dem Zugfahrzeug. Dies sorgt in Kombination mit dem automatischen Hubmechanismus dafür, dass der Schleppschlauch wendig und leicht zu steuern ist. Da der Zugpunkt des Arms auf der Höhe des unteren Zughakens liegt, wird während der Fahrt kein Gewicht nach hinten übertragen.



Flexibel

Der Vredo-Schleppschlauchverteiler ist über einen Arm mit zwei Knickstellen mit dem Zugfahrzeug verbunden, wodurch sogar die Rückwärtsfahrt möglich ist. Der Zulaufschlauch befindet sich dann neben dem Zugfahrzeug, ohne dass der Schlauch selbst oder die Konstruktion des Schleppschlauchverteilers extremen Kräften ausgesetzt werden.

Da sich der Arm des Schleppschlauchverteilers über den Gülleausbringer hinweg bewegt, übt der Zulaufschlauch keinen Zug auf den Gülleausbringer selbst aus. Der Zulaufschlauch behindert also nicht die Komponenten des Gülleausbringers, wodurch auf der gesamten Arbeitsbreite und ohne Zugeständnisse an das Ausbringungsmuster mit gleichem Reihenabstand Gülle eingearbeitet wird.



Marktbedarf

Mit diesem Schleppschlauchverteiler bedient Vredo die steigende Nachfrage und den Wunsch nach einem Schleppschlauchkonzept in Kombination mit der bewährten Qualität des Vredo-Schlitzgeräts, das die Gülle an die Wurzeln bringt und zugleich für die gewünschte Ammoniakreduktion sorgt.

Ein weiterer großer Vorteil der Vredo-Schlitztechnik in Kombination mit dem Schleppschlauch besteht darin, dass die Gülle in den Schlitz eingebracht wird und der Schlauch keine Verschmutzung (und damit auch keine zusätzliche Ammoniakemission) verursacht.



Bedienungskomfort

Der SSU zeichnet sich durch einfache Bedienung aus; beim Anheben auf dem Vorgewende wird der Gülleausbringer automatisch ein Stück eingeklappt und der Schlauch hochgezogen. Sobald das Zugfahrzeug nahezu gerade auf dem Vorgewende steht, senkt der SSU den Schleppschlauch automatisch wieder ab, sodass keine seitlichen Zugkräfte auf das Zugfahrzeug entstehen.

Die letzte Knickstelle des Arms wird unter Vorspannung immer von selbst gerade ausgerichtet, während der Hauptarm unter der Vorspannung frei schwenken, mittels Bedienhebel aber auch in die gewünschte Richtung gesteuert werden kann. Der an das GPS gekoppelte Durchflussmesser vermittelt ein genaues Bild der ausgebrachten Güllemenge.



Weitere Informationen

Technische Daten



* Vredo Dodewaard BV behält sich das Recht vor, technische Daten & Konstruktionen, die in diesem Prospekt enthalten sind, ohne vorherige Ankündigung zu ändern.
Weitere Informationen

Optionaler ISOBUS

Wenn Ihr Zugfahrzeug nicht für ISOBUS vorbereitet ist, kann Vredo Ihnen optional ein Display, einen Joystick und/oder einen Kabelbaum mit ISOBUS-Anschluss liefern. Damit können die Bedienung des Schleppschlauchverteilers, die Ablesung der Dosierung und der eventuelle Sektionsabschluss vollständig über die ISOBUS-Bedienung verlaufen.



Optionale Kamera

Um den Schlauch während der Fahrt im Auge behalten zu können, ist optional eine Kamera lieferbar.



Optionaler Arbeitsscheinwerfer

Für eine gute Sicht auf den Arbeitsbereich im Dunkeln sind Arbeitsscheinwerfer unverzichtbar.



Optionaler Fronttank-Anschluss

Ein Set für den Anschluss des SSU an Ihre Fronttankeinheit.

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Rens van Rossum

Junior Area Sales Manager
Gülletechnik
+31 (0) 6-30901611
rvrossum@remove this.vredo.nl

Kontaktformular SSU

Voorbeeldformulier